Outfit: Winter White

Dieses Outfit wäre in der Theorie mein liebstes Winteroutfit, wenn es nur nicht so verdammt kalt wäre. Ich dachte letzte Woche so – Blazer über Shirt = Layering, aber falsch gedacht. Sogar beim Sitzen im Büro war mir unendlich kalt, deswegen wird dieser Look wohl der letzte ohne Cardigan oder Pullover für die nächsten… 6… Monate oder so sein. Egal, hat sich ausgezahlt, weil so konnte ich euch noch stilvoll meine neuen Haare präsentieren. Bzw. neue Frisur, besser gesagt, die Haare sind immer noch die alten, fühlen sich aber sowas von neu an! Überhaupt habe ich mich selten mit einem Schnitt so wohl gefühlt wie mit diesem. Ich habe jetzt beschlossen, dass ich lange Haare bei mir basic finde, deswegen bleibt diese Frisur jetzt mal eine Weile so, wie sie ist. Was meint ihr dazu? Auf jeden Fall lieb ich die Länge und komme mir ungefähr 3000% cooler vor als vorher. Nein, machen wir 4000%, wenn wir schon beim Übertreiben sind.

read more

Outfit: The Best Of Fall

Dieses Outfit hatte ich so oft an die letzten Tage – mal mit schwarzem Pulli, mal mit cooler Kappe, aber immer in dieser Form. Karierter Blazer, Jeans, die neuen Lieblingsboots, dicker Pullover und geht dahin – wie man in Salzburg sagen würde. Der Blazer ist unerwartet warm, aber vielleicht liegt’s auch an den Wollschichten darunter. Allerdings muss ich sagen, dass ich die letzten zwei Tage leider schon den Daunenmantel ausgepackt hab, vor allem mit der Vespa geht’s jetzt nicht mehr anders. Auf der düse ich jetzt dick eingepackt durch Wien, samt kleinem Mäntelchen zum umschnallen für die Beine – sieht echt total bescheuert aus, hält aber warm. Was tut man nicht alles für die Gesundheit… Spaß beiseite, ich genieße diese eiskalten, aber klaren und sonnigen Herbsttage schon sehr und freue mich auch irgendwie schon ein bisschen auf den Winter. Aber nur ein bisschen.

read more

Outfit: This Turtleneck, Again

Es ist zwar vielleicht nicht gerade originell, euch zwei Mal hintereinander denselben Pullover zu zeigen, aber es entspricht der Wahrheit. Dieser Rolli aus Kaschmir-Mix von Edited ist für mich einer der besten Pullover diesen Winter. Super warm, kratzt nicht, sieht gut aus und passt überall dazu. Mir ist tendenziell im Winter eh immer zu kalt, deswegen lege ich mir gleich immer so viele warme Teile zu, die ich möglichst oft kombinieren kann. So wie diesen Pulli eben.

read more

Outfit: Let’s Do This

Heute zeige ich euch einen meiner absoluten Lieblingslooks der letzten Wochen. Dieses kuschelige Outfit habe ich am Sonntag zum Dinner mit Freunden getragen und seither lebe ich quasi in dem Pulli. Er ist echt so fein zu tragen – ich bin gerade bei Rollkragen Pullis normalerweise super empfindlich und hasse es, wenn es am Hals kratzt. Dank dem Kaschmiranteil ist das aber bei diesem hier überhaupt kein Problem. Ich bin also Pulli-technisch bestens ausgerüstet für den Herbst und den Winter: let’s do this!

read more

Outfit: Sabora Plains

Heute zeige ich euch eines meiner liebsten Outfits von der Hochzeitsreise, aufgenommen in den Sabora Plains in der Serengeti. Vor unserem Zelt im Sabora Tented Camp stand diese Liege, in der ich täglich – allerdings natürlich nicht in voller Outfit-Montur – in der Mittagshitze vor der Sonne in den Schatten geflüchtet bin. Ist das bitte nicht idyllisch? Im Frühjahr nach der Regenzeit ist hier alles Grün und es wächst hohes Gras, bevor die Big Migration durchzieht und alles abfrisst. Im Herbst sieht es dann so aus auf den Feldern – hat aber auch etwas ganz Eigenes, Mystisches. Das Kleid war übrigens der perfekte Begleiter auf der Hochzeitsreise – und bald geht es für mich wieder in die Wärme nach Marrakech, da wird es auch wieder eingepackt.

read more