A Ketchem Kinda Weekend

Heineken-Moderate-Drinkers-3An den Wochenenden bin ich ja meistens hier nicht zu finden – irgendwie ist das so meine ganz persönliche Zeit, wo ich einfach abschalten will. So sehr mir das Bloggen Spaß macht, aber ihr werdet nicht allzu oft sehen, dass bei mir am Wochenende ein Beitrag kommt – höchstens Sonntag Abend, wenn ich gemütlich auf der Couch liege. Das Wochenende gehört meiner Familie, meinem Freund, meinen Freunden und mir selbst – aber deswegen dachte ich, ich erzähle euch mal, was ich in der Offline-Zeit so treibe und wie bei mir ein typisches Wochenende verläuft.

read more

Quick & Easy: Sweet Potatoe Fries aus dem Backrohr

Sweet-Potatoe-Fries-1Letzte Woche habe ich mir, wie so oft in letzter Zeit, eine meiner Lieblingsspeisen gemacht (vor allem als Single Essen oder Lunch auch super geeignet): Sweet Potatoe Fries! Und bevor sie in meinen Mund wandern konnten, dachte ich mir, ich mache noch schnell ein paar Fotos und teile dieses super einfache aber köstliche Rezept mit euch. Vor allem für diejenigen, die gerne Sport machen, ist es das perfekte Essen „danach“ – aber schmeckt genauso gut (wenn nicht noch viel besser) wie normale Pommes, abzüglich dem Fett – weil diese Variante aus dem Backrohr kommt. Wie jetzt knusprige Fries aus dem Backrohr? Geht das denn? Nein, nicht wirklich – ihr dürft euch die Fritten nicht wirklich knusprig vorstellen, das lässt die Konsistenz der Süßkartoffel nicht zu, es sei denn ihr greift zu einem kleinen Trick, den ich euch weiter unten zeige. Aber auch in der normalen, weicheren Version sind die Sweet Potatoe Fries einfach köstlich – ich könnt‘ ja eigentlich schon wieder…

read more

Nespresso Variations x Demel

Nespresso-Variations-93Eine Erinnerung: es ist um die Weihnachtszeit und ich sitze bei uns auf der Küchentheke, während meine Mama den Teig von den Zimtkeksen vorbereitet. Die ganze Küche, nein das ganze Haus, duftet nach Zimt – es musste immer diese Sorte sein, die mochte ich am liebsten – und bevor die Schüssel ausgewaschen wurde, durfte ich noch ein bisschen vom Teig naschen. Währenddessen sitzt mein Papa am Esstisch, trinkt zum dritten Mal an diesem Tag Kaffee und blättert in der Zeitung. Später, wenn die Kekse fertig sind, sitzen wir alle vor dem Kamin und freuen uns über die riesige Ladung Köstlichkeiten, die wir zusammen gebacken haben. Gemeinsames Kekse backen hat für mich also eine wunderschöne Bedeutung, die mich immer an das Weihnachten meiner Kindheit erinnert – umso mehr habe ich mich gefreut, dass ich dank Nespresso zusammen mit zwei anderen Bloggerinnen und jeweils drei unserer Leserinnen einen Backkurs in der Demel Backstube besuchen durfte.

read more

Superfood Salad

Superfood-Salad-Bulgur-Goji-8Na, heute schon gegessen? Macht nix, das Abendessen steht ja auch noch bevor – und ich zeige euch heute eines meiner liebsten Salatrezepte der letzten Zeit. Quinoa und Couscous stehen schon seit einiger Zeit bei mir auf der Einkaufsliste und sind eigentlich ständig in Rotation, wenn es mal schnell gehen muss aber trotzdem gesund und lecker sein soll. Nun bin ich auch, wortwörtlich, auf den Geschmack des dritten Korns gekommen: Bulgur! Ähnlich schnell gekocht wie Couscous enthält es sehr viel pflanzliches Eiweiß und einen verschwindend geringen Fettanteil, macht dafür aber ganz schön satt und hält auch wirklich lange an. Zusammen mit Superfood Nr. 2 namens Goji Beeren, die ich meistens gemeinsam mit dem Bulgur in Reformhäusern wie Prokopp (man kann da auch online bestellen, was ich für eher ausgefallene Zutaten sehr praktisch finde, die man sonst nicht überall bekommt), und Superfood Nr. 3, den Heidelbeeren, ist dieser Salat ein echter Vitamin- und Powerkick und schmeckt noch dazu einfach köstlich!

read more

Banana Bread With Chia, Nuts & Cinnamon

Homemade Banana Bread With Chia Seeds & WalnutsIn letzter Zeit ist die To-Do Liste soweit unter Kontrolle gebracht, dass ich wieder Zeit für ein paar Projekte in Eigenregie habe – zum Beispiel meine Koch- und Backkünste zu erweitern. Als Kind habe ich meiner Mama oft beim Backen, vor allem rund um die Weihnachtszeit, geholfen, allerdings nie ein wirkliches Interesse daran entwickelt. Jetzt aber packt es mich immer öfter und ich probiere viele neue Rezepte aus, vor allem was das Abendessen für mich und den G. angeht. Dabei liegt der Fokus meistens auf köstlichen Speisen, die leicht herzustellen und gleichzeitig gesund sind. So gab es zum Beispiel in letzter Zeit Kürbisgemüse mit Feta, viele Quinoa Bowls, Karotten-Kokos-Suppe, Couscous Salat und ähnliches. Was mir aber zur Vollständigkeit meiner hausfräulichen Karriere noch fehlt sind Bäckereien jeglicher Art. Und so kam es, dass ich mich letzte Woche endlich über das heiß begehrte Bananenbrot drübergetraut habe, und ihm gleich meine eigene Note verliehen. Diese Note hat den Namen Chiasamen und kommt eigentlich in fast allem vor, was ich so mache – wieso dann auch nicht eine ordentliche Portion ins Bananenbrot kippen? Gesagt, getan – herausgekommen ist ein halb gesunder Kuchen (aber nur halb, weil sonst schmeckt’s einfach nimma so geil), den mein Freund und ich die letzten Tage über mit Heißhunger verspeist haben. Vertraut mir – easy enough und ihr werdet es lieben!

read more