Beauty: My Supreme Skincare Routine

Über die letzten Jahre habe ich so viele verschiedene Brands getestet und auch vieles durch meinen Job gelernt und ausprobieren dürfen. Während den ersten Teil meiner 20er das Thema „reine Haut“ geprägt hat, beschäftigt mich jetzt alles rund um’s Anti Aging enorm. Nächstes Jahr werde ich 30 und wenn ich an mich als Teenager zurückdenke, fällt mir ein, dass 30 für mich damals so extrem erwachsen gewirkt hat – eine richtige Dame eben. So sehe und fühle ich mich zwar selber noch nicht, aber ich weiß, dass es meiner Haut egal ist, wie ich mich innerlich fühle – dein Reifungsprozess kann ich damit nicht stoppen. Damit meine Haut und mein Selbstgefühl möglichst lang im Einklang bleiben, habe ich mich also ein bisschen nach für mich passenden Anti Aging Produkten umgesehen und bin bei der Revitalizing Supreme Linie von Estée Lauder gelandet. Da ich die Foundation schon seit vielen Jahren verwende, weiß ich, dass ich Estée Lauder sehr gut vertrage – leider ist das bei mir nicht bei allen Beauty Brands der Fall. Oft bekomme ich von Produkten, die am Markt als Allheilmittel angepriesen werden und die bei 90% der Frauen super funktionieren, totale Unreinheiten – deswegen bin ich ziemlich vorsichtig geworden, was die tägliche Pflege angeht.

read more

Gift Guide For The Boys

Brace yourselves: Christmas is coming! Während andere jetzt mit den Augen rollen, läuft bei mir schon seit 2 Wochen die Weihnachtsmusik. Ich bin ein echter Weihnachtsfreak, weiß schon das ganze Jahr über was ich wem schenken werde (ich habe hier praktischerweise eine Notizenliste im Handy) und freue mich jedes Jahr auf’s Neue auf die Adventszeit. Zeit mit der Familie, am Christkindlmarkt, Geschenke verpacken – einfach alles! Ihr seht, ich sprühe schon jetzt vor Begeisterung. Und weil ich weiß, dass nicht jeder so organisiert und euphorisch ist wie ich, teile ich heute meinen ersten Gift Guide mit euch. Vor allem die Männer um uns herum sind oft so schwer zu beschenken – und je länger man zusammen ist oder man sich kennt, umso schwieriger wird es, oder? Gut, dass Westwing heute einen riesen Sale (für Puristen | für Traditionsbewusste | für echte Kerle) für die Männer und einen eigenen Geschenke-Shop nur für den Liebsten eingerichtet hat – egal ob Papa, Mann, Freund, Bruder oder Kollege, für jeden ist etwas dabei. Ich habe mich im heutigen Sale Special und im Shop umgeschaut und für euch meine liebsten Produkte herausgesucht – und vielleicht werdet ihr ja fündig und seid diesmal auch früher dran mit den Geschenken!

read more

Outfit: The Heritage Sweat

Marco Polo Heritage Sweat

Nachdem dieses Outfit auf Instagram so gut bei euch angekommen ist, zeige ich euch heute hier auch noch den vollen Look mit allen Produkten. MARC O’POLO feiert heuer mit seiner Heritage Kollektion den 50. Geburtstag und ich würde sagen, der Coup ist ihnen gelungen. Super schöne, ikonische Pullis, gepaart mit lässigen Schuhen und Office-Klassikern wie Blusenkleidern = Alltagsperfektion. Stylish und gemütlich – so verbringe ich meine Tage im Büro am liebsten. Übrigens ein kleiner Trick für alle Fans von Blusenkleidern: wenn sie unter Pullovern die Form verlieren, einfach mit einem engen Gürtel ein bisschen Taille unterm Pulli schaffen, so rafft sich das Kleid viel schöner.

read more

Recipe: Homemade Acaí Bowl

Wer mir auf Instagram folgt, dem wird meine Obsession mit Açai Bowls nicht verborgen geblieben sein. Wöchentlich sitze ich im Superfood Deli und gönne mir eine Açai Bowl zum Frühstück oder Lunch. Bis dato hat sich das aber auf diese Besuche beschränkt und war Zuhause nicht möglich, da mein alter Mixer mit den gefrorenen Açai Püree Packs und den tiefgekühlten Bananenstücken dezent überfordert war (sprich: die Rotorblätter absolut keine Chance hatten und das Ding angefangen hat zu rauchen, was ich als eher ungünstiges Zeichen empfunden habe). Vor Kurzem ist aber ein nigelnagelneuer Vitamix bei mir eingezogen, und seither ist alles anders. Abgesehen davon, dass die kupferfarbene Schönheit nun meine Küche ziert, kommt er bestens mit jeder Konsistenz zurecht – egal ob heiß, kalt, flüssig oder tiefgefroren. Die Bedienung ist super einfach und dank dem Stößel und der Öffnung im Deckel kann man selbst hartnäckige Lebensmittel nach unten in die Schneidblätter drücken – der Açai Bowl (und anderen Köstlichkeiten) steht nun also nichts mehr im Wege!

read more

One More Week To Go.

Veuve Clicquot Picknick Wachau

Ich kann nicht glauben, wie schnell die Zeit vergangen ist. Nur noch eine Woche bzw. 6 Tage, dann bin ich offiziell verheiratet. Nächsten Samstag ist schon die standesamtliche Hochzeit bevor es dann eine Woche später mit der großen Feier bei der kirchlichen Trauung weitergeht. Die letzten Wochen waren unglaublich stressig, weil jetzt doch sehr viel zusammengekommen ist – so viel zu organisieren, koordinieren und zu entscheiden, der Umzug vom #tddoffice und das ganz normale Tagesgeschäft. Zum Glück lässt der Stress jetzt ein bisschen nach und dieses letzte Wochenende als unverheiratetes Pärchen haben wir in trauter Zweisamkeit verbracht und beschlossen, einen Ausflug in unsere Lieblingsregion um Wien zu machen – die Wachau. Irgendwie fühlt es sich hier für uns immer ein bisschen an wie Urlaub! Mit dem Picknickkorb und einer gut gekühlten Flasche Veuve Clicquot im Gepäck haben wir uns unter einen Obstbaum gesetzt, die Köstlichkeiten aus dem Korb verspeist, frische Marillen gegessen und mit einem Glas Champagner angestossen – auf uns, und auf alles was noch vor uns liegt. From Miss to Mrs. – real soon. Danach haben wir uns an die Donau gelegt, sind im Fluss baden gegangen, haben die Seele baumeln lassen und den Abend bei uns auf der Terrasse und mit einem guten Film ausklingen lassen. So muss sich der Sommer anfühlen, finde ich – und es war definitiv genau das, was wir jetzt so kurz vor den großen Ereignissen gebraucht haben.

read more