#ketchemhomebase: Season Opening & Brazilian Chicken Recipe

Mein Gott, ist das Wetter herrlich! Mir kommt es vor, als gäbe es überhaupt keinen Übergang mehr vom Winter in den Sommer. Gerade noch Eiszeit, auf einmal boom schönes Wetter und Sahara-Vibes inklusive Staub auf der Terrasse. Beschweren will ich mich als Sommerkind aber ganz und gar nicht und genieße die Temperaturen gerade in vollen Zügen. Deswegen waren wir auch ein bisschen flotter als letztes Jahr mit unserer Terrassengestaltung und es durften letztes Wochenende viele neue Pflanzen einziehen. Neu deshalb, weil ich es geschafft habe, alles was wir hatten, eingehen zu lassen. Heuer steht aber weder Hochzeit noch Hochzeitsreise am Programm, deswegen habe ich mir fest vorgenommen, meinen Pflanzen eine echte Chance zu geben und sie bis nächstes Jahr am Leben zu halten. Mal schauen, ob es gelingt! Übrigens fun fact: die ganzen Sachen haben wir letzten Samstag gekauft und ausgerechnet an dem Tag hat unser Lift nicht funktioniert (und davor war ich im Personal Training auch noch). So durften wir Schirm, Erde, alle Pflanzen, einen Großeinkauf zum Grillen und vieles mehr in mehreren Gängen von der Garage in den 5. Stock schleppen. Fun, fun, fun! Ausgezahlt hat es sich aber trotzdem und so genießen wir schon seit einer Woche unsere mediterrane Outdoor Area. Heute ist das gesamte #tddteam zum Grillen bei mir und somit ist die Terrassensaison offiziell eröffnet. Übrigens: weiter unten im Post findet ihr das Rezept für ein köstliches Brazilian Chicken, das wir letzte Woche gegrillt haben! Enjoy! PS: Das Kleid ist aktuell von Mango – bevor ich es vergesse!

 

REZEPT: BRAZILIAN BBQ CHICKEN

– 1 Rote Paprika
– 3 Knoblauchzehen
– frische Chili nach Belieben
– 1 TL Cumin
– 1 Zitrone (Saft)
– 5 EL Olivenöl
– 1 EL Paprikapulver
– 1 EL Ahornsirup
– Salz, Pfeffer

Entkernt und schneidet die Paprika, presst die Zitrone aus und schält die Knoblauchzehen. Dann gebt ihr ganz einfach alle oben genannten Zutaten in einen High-Speed Mixer (ich verwende einen Vitamix) und mixt, bis ihr eine ganz glatte Marinade habt. Mit dieser Sauce mariniert ihr dann euer Geflügel, egal ob ganzes Hähnchen, Filet oder Flügerl etc. ein paar Stunden vor dem Grillen. Danach ganz einfach auf den Grill werfen und genießen. Übrigens: über unser ganzes Chicken letzte Woche haben wir uns noch nicht ganz drüber getraut und es zuerst bei 180 Grad für 40 Minuten im Rohr gegrillt und anschließend noch für 15 Minuten auf den Grill. Das nur als Tipp für alle, die auch keine Grill Profis sind!

Gartenlounge: Ikea || Couchtisch: Westwing || Outdoorteppich: Lederleitner || Tisch: Westwing || Stühle: Ikea || Kissen: H&M Home || Pflanzenkübel: diverse Gartencenter || Keramikhocker: Westwing

Teilen:

6 Kommentare

  1. 20. April 2018 / 18:57

    So schön! Bei mir ist auch schon seit letzter Woche die Terrassensaison eröffnet. Bei dem schönen Wetter hat man gleich richtig Urlaubsfeeling wenn man nach der Arbeit noch draußen sitzen kann. 🙂
    LG, Andrea

  2. Birgit
    21. April 2018 / 9:41

    maaa .. du und vicky, ihr habt einfach sooo schöne terassen.
    bei mir sind übrigens auch alle pflanzen am balkon gestorben … komisch, dass der zitronenbaum die minus 20 grad im winter nicht überlebt hat? 😉 shame on me.
    bis auf frischen basilikum und schnittlauch hat es aber von mir noch nichts auf den balkon geschafft .. ich bin hoffnungslos.
    das kleid steht dir übrigens super!

  3. Sabine
    22. April 2018 / 9:07

    Und der Jakobi vom Weingut Gross ist natürlich ein perfekter Terrassenwein☺️!

  4. katy fox
    23. April 2018 / 9:38

    gott wie herrlich schaut es bei dir aus 🙂
    u da auch alles so toll in weiß gehalten ist wirkt es so harmonisch u super gemütlich!
    glg katy

    http://www.lakatyfox.com

  5. Feinstens
    7. Mai 2018 / 12:06

    Ach Wahnsinn, da hast du eine richtige Oase der Ruhe und Entspannung geschaffen, sieht super gemütlich aus. TOP!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.