Outfit: Island Attire

Dieses Outfit war eines meiner liebsten im Urlaub und schreit für mich einfach ganz laut: FEEERIEN. Die Streifen, die Jeansshorts dazu, meine geliebten Espadrilles (die ich dann übrigens nicht mehr angezogen habe, weil das zweite Hotel eine “no shoes policy” hatte), luftgetrocknete Haare und ungeschminkt war ich auch die ganze Woche. Entspannter geht’s nicht – aber vielleicht hätte ich ein bisschen auf die Bräune warten sollen, bevor ich dieses Outfit geshootet habe, denn am Ende der Woche hat auch mein Teint zur sonstigen Urlaubsstimmung gepasst.

Top: Faithfull | Runway Scout || Tasche: Cult Gaia || Short: Grlfrnd Denim || Brille: Céline || Schuhe: Manebi

Teilen:

3 Kommentare

  1. 31. Januar 2018 / 20:37

    Für mich gehört eine gut sitzende Denim Shorts auch definitiv in die Urlaubsgarderobe! Du siehst toll aus und die Location ist natürlich ein Traum 🙂
    Liebe Grüße ♡Kristina
    http://www.thekontemporary.com

  2. Lea
    1. Februar 2018 / 13:08

    hej kathi, tolles outfit, du siehst super aus!
    sag mal, wie ‘praktisch’ ist die cult gaia? ich liebäugel mit ihr, seitdem ich gesehen habe, dass sie sogar für ein studentenbudget eeeinigermaßen erschwinglich ist 🙂
    allerliebst, lea.

  3. 1. Februar 2018 / 19:15

    Liebe Kathi,
    so ein tolles, sommerliches Outfit und dazu noch die traumhaft schöne Kulisse – wunderschön!

    Die Espadrilles und die Tasche sind ja wundervoll. Und von einer no-shoes-policy in einem Hotel habe ich überhaupt noch nie gehört 🙂

    Liebste Grüße
    Conny von conniemarrongranizo.at
    Personal Life & Style e Blog

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.