Outfit: The Last Of 2017

Noch nie ist ein Jahr so schnell vergangen wie das letzte. Ich kann kaum glauben, dass heute Silvester ist und morgen ein neues Jahr startet. Irgendwie ist es ja nur ein Tag wie jeder andere, eine Nacht wie jede andere – und doch gibt es mir irgendwie innerlich die Möglichkeit, einen sauberen Strich unter 2017 zu ziehen. Das hört sich so dramatisch an, aber ich freue mich richtig, dass ich mit neuer Kraft ins neue Jahr starten kann. Unsere Hochzeit war wunderschön, aber alles hat mich doch mehr mitgenommen als erwartet und auch beruflich hat sich einiges getan. Am Ende des Sommers war ich dann so müde, dass ich wirklich bis jetzt gebraucht habe, um meine Reserven wieder aufzuladen. Dafür fühle ich mich nun wieder richtig fit, bin motiviert, freue mich auf 2018 und alles, was das Jahr bringen wird. Besonders dankbar bin ich für die vielen Stunden in unserem neuen Büro, vor allem zusammen mit Vicky – ich habe das Gefühl, alles was wir zusammen erlebt haben, hat uns dieses Jahr noch mehr zusammengeschweißt. Aber auch unsere anderen Mädels im Büro tragen unheimlich zu meinem Wohlbefinden und Glück bei und ich freue mich jeden Tag in der Früh schon darauf, ins Office zu fahren. Natürlich bin ich auch sehr dankbar für meinen Mann und unsere Beziehung und freue mich auf die nächsten, vielen Jahre miteinander. Weil mich viele gefragt haben, ob sich etwas ändert, wenn man verheiratet ist: nein, und ja. Die Beziehung zueinander ändert sich im Alltag nicht, aber doch gehört man irgendwie doch stärker zueinander, es ist schwer zu beschreiben. Übrigens, dieses Jahr werde ich 30, und ich fühle mich wie 18, manchmal auch wie 80, je nachdem – aber meistens doch eher wie 18. Ist das normal? Den heutigen Abend verbringe ich im kleinen Kreis bei unseren Freunden und wir machen zu 6. eine kleine Silvesterparty mit Spielen und Raclette – also ganz gemütlich. Ich beende also das alte Jahr so, wie ich mir das neue vorstelle. Euch allen wünsche ich einen guten Rutsch und wir sehen uns dann verkatert in 2018 wieder!

Top: Zara || Rock: Na-Kd || Schuhe: Gianvito Rossi

*Fotos: Patrick Langwallner
**Location: Grand Ferdinand

 

Teilen:

1 Kommentar

  1. 31. Dezember 2017 / 16:23

    Ich wünsche dir eine super Silvester Nacht und alles gute für 2018! Und hey, ich werde auch 30 nächstes Jahr und fühle mich eher wie 15 xD

    LG, Rosie //Curvy Life stories

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.