Outfit: The First Of Fall

Seit letztem Jahr habe ich einen Sweater von Drykorn, den ich abgöttisch liebe – deswegen habe ich mich für diesen Winter nach einem hellen Modell in Beige oder Weiß umgesehen und bin fündig geworden. Seither sieht man den Pullover dauernd an mir, aber kein Wunder – er ist dünn aber warm, kuschelig, perfekt für den Herbst und ich liebe die Farbe. Dazu noch ein letztes Mal meine Espadrilles kombiniert, bevor es für sie zu kalt wird, meine geliebte Céline (die ich viel zu lang vernachlässigt habe) und eine High Rise Jeans – ein super Outfit für den Herbst, würde ich sagen. Vielleicht in Zukunft aber auch noch eine Jacke dazu, denn genau so bin ich am Wochenende in die Stadt spaziert und habe mich total verkühlt, als wir eine Zeit lang im Schatten gesessen sind. Egal: für den Look hat es sich ausgezahlt. Oder so.

 

Pullover: Drykorn || Brille: Le Specs || Tasche: Céline || Hose: Levi’s || Schuhe: Manebi

Teilen:

14 Kommentare

  1. Sylvia
    18. Oktober 2017 / 13:14

    Du bist optimistische ohne Jacke 😀 Scheinbar bist du absolut nicht empflindlich. Der Pulli ist superschön aber mit der Wolle da drin kann ich das vergessen. Mich juckt es schon beim lesen 🙁 Komisch warum manche Leute da so empfindlich sind und andere garnicht.

    Liebe Grüsse
    Sylvia
    http://www.mirrorarts.at – Fotografieblog

    • ketchembunnies
      18. Oktober 2017 / 13:17

      Du ohne T-Shirt drunter ginge es bei mir auch nicht 🙂 Aber an den Armen stört es mich überhaupt nicht, ist wirklich so ein feiner Stoff!

  2. Christina
    18. Oktober 2017 / 14:01

    Sehr schöner Pulli, der dir hervorragend steht!
    Fällt der Pulli sehr groß aus? Welche Größe trägst du denn?

    Liebe Grüße
    Christina

  3. 18. Oktober 2017 / 15:40

    Ein wunderbarer Look vor allem deine Brille hat es mir angetan.
    Bin selbst am überlegen, ob ich mir dieses Jahr noch eine neue zulege oder aufs nächste Jahr warte.
    Liebst Mel von http://www.smajlispassion.de

  4. Katy Fox
    18. Oktober 2017 / 19:54

    wow ein sehr toller pulli 🙂 u dann noch diese hammer brillen! jaja im schatten ist es oft schon richtig kalt!
    glg katy

    http://www.lakatyfox.com

  5. Birgit
    18. Oktober 2017 / 21:33

    der pulli, die sonnenbrille, die tasche … ich liebe alles an dem outfit und würd es am liebsten gleich nachkaufen!

  6. 18. Oktober 2017 / 22:32

    Das ist wirklich ein toller Look meine liebe Kathi. Der Pulli hat eine klasse Farbe und passt perfekt zu deiner Celine!
    Und eine Lederjacke würde hierzu auch noch perfekt passen 😉
    Liebst Kathi
    http://www.meetthehappygirl.com

  7. 18. Oktober 2017 / 22:42

    Der Pullover hat eine richtig tolle Farbe und ist perfekt für den Herbst – nicht „zu dick aber auch nicht zu dünn“. Ich würde ihn sicher auch super oft aus dem Kleiderschrank holen!

    Liebe Grüße
    Luisa

  8. 18. Oktober 2017 / 23:04

    Ich liebe diesen Look liebe Kathi – die Kombination der zarten Pudertöne ist einfach perfekt, da hat sich die Verkühlung absolut gelohnt 😉 Gute Besserung!

    Liebe Grüsse, Sonja

  9. 19. Oktober 2017 / 11:29

    Ich LIEBE diese Tasche in Kombination mit den Schuhen und dem Pulli. Wunderschön!! :))

  10. Melina
    19. Oktober 2017 / 14:36

    Ich liebe die Drykorn Pullis. Das Label bringt jedes Jahr das Standard-Modell ein bisschen abgewandelt heraus und daher zieht jedes Jahr ein neuer bei mir ein. ☺️
    Liebe Grüße

  11. Caroline
    20. Oktober 2017 / 10:54

    Wow der Look ist so harmonisch, gefällt mir echt gut.

    Eine Frage zum Pulli, fusseln die Drykorn Pullis leicht? Ich gebe gerne viel Geld für gute Pullis aus, ärgere mich aber immer maßlos, wenn sie dann gleich zu fusseln beginnen (CLOSED zB.)

    LG Caro

  12. Katharina
    29. Oktober 2017 / 21:33

    Ich liebe solche Farbkombinationen! <3
    Sie sind perfekt für die letzten schönen Herbsttage, die leider viel zu schnell vorbei sind.
    Aber der Pulli lässt sich ja auch super gut im Winter kombinieren.
    Liebste Grüße
    Katharina
    http://somekindoffashion.de

  13. Marina
    29. Oktober 2017 / 22:08

    Super chickes Outfit. Da hat sich die Verkühlung ja FAST gelohnt. 😉 Der Pulli sieht wirklich kuschelig aus, den könnte ich mir auch an mir vorstellen. Ich hab für die neue Saison erst ein einziges Trendteil geholt. Eine Uhr von Cluse in bordeuaxrot. Da sollte ich noch etwas aufstocken. 😉

    Marina

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.