Paradise Found At Saadiyat Beach Club, Abu Dhabi

Als wir letztes Jahr in Abu Dhabi waren, waren wir zum Lunch im Park Hyatt und am selben Strand wie der Saadiyat Beach Club. Nach dem ersten Blick auf den weißen Sand, das türkisblaue Wasser und dann auch noch Vicky’s Blogpost zum Beach Club wusste ich: da muss ich nochmal hin! Ich war noch nie auf den Malediven, aber so ähnlich stelle ich es mir zumindest vor. Der Beach Club ist von den Preisen her relativ moderat, vor allem verglichen mit Nikki Beach in Dubai, der wirklich unglaublich teuer war (dafür aber auch unglaublich schön) – aber das ist eine andere Geschichte. Wir haben als Couple für zwei Liegen 250 Dh gezahlt, was umgerechnet knapp über 80 € sind. Günstig ist das zwar nicht, aber wer die Beach Club Preise aus Ibiza kennt, den wird das nicht wirklich schrecken. Für mich persönlich ist es immer so, dass ich gerne für etwas Geld ausgebe, dass es mir persönlich wert ist – in dem Fall ein perfekter Strandtag mit toller Musik, gutem Essen und paradiesischer Umgebung. Wir mussten nicht reservieren und waren gegen Mittag dort, mit dem Taxi fährt man ca. 30 Minuten nach Saadiyat Island. Man kann sich zwischen Liegen am Strand und am Pool entscheiden, wobei wir den Pool wegen der Musik dann doch cooler gefunden haben. Auch der G. war vollends begeistert und ihm hat Saadiyat Beach  sogar besser gefallen als der Club in Dubai – über unseren Besuch dort erzähle ich euch im Dubai Travel Diary noch mehr. Ich kann euch jedenfalls Saadiyat Beach sehr empfehlen – es lohnt sich wirklich!

Teilen:

7 Kommentare

  1. Dani
    13. Januar 2017 / 8:44

    Die Bilder sind echt toll geworden, kriegt man sofort Lust in den Flieger zu steigen.
    Aber an dieser Stelle möchte ich euch noch ein rieeeeeeeeeeeseeeeeeeeeeeen Kompliment beiden machen für die beneidenswerten Beachbodys – und das im Jänner :):) hihi. Ihr seht echt toll aus

  2. 13. Januar 2017 / 10:17

    Oh das schaut wirklich paradiesisch aus!!! Von dem Beachblub habe ich auch schon so viel gehört und der steht auf jeden Fall auf meiner To-Do Liste wenn ich mal nach Abu Dhabi reisen sollte 🙂
    Tolle Bilder und Eindrücke <3
    Liebst Kathi
    http://www.meetthehappygirl.com

  3. Katha
    13. Januar 2017 / 11:29

    oh wow…tolle Fotos! Ihr zwei seht beide entzückend aus…absolutes Traumpaar, optisch zumindest – ich kenn euch ja nicht persönlich!!! 😉

  4. Verena
    13. Januar 2017 / 13:45

    Auch von mir ein riesen Kompliment für eure Beachbodys – ihr seht toll aus (der Beachclub natürlich auch..)! 🙂

  5. 14. Januar 2017 / 22:51

    wow kathi, das sind echt parteiische Verhältnisse. Schön, dass ihr eine tolle Zeit dort verbringen konntet. Liebe Grüße Jen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.