Childhood Memories: Christmas At Home

Während alle anderen auf der Fashion Week in Berlin sind, bin ich Zuhause, sortiere nach einigen Wochen der Ein- und Auspackerei meines Koffers in aller Ruhe meine Sachen und schaue mir Fotos von den Weihnachtsferien daheim in Salzburg an, die mir jetzt schon wieder vorkommen wie vor 10 Jahren. Und während ich schon wieder total zurück bin in meinem Alltag zehre ich noch ein bisschen von der Woche bei meinen Eltern, die gerade in ein neues Haus gezogen sind. Es war unser erstes Weihnachten seit 25 Jahren, das wir nicht in unserem alten „Zuhause“ verbracht haben und zuerst habe ich befürchtet, dass wir unser altes Haus vermissen würden – aber das Gegenteil war der Fall.

Schon in der kurzen Zeit haben meine Eltern es geschafft, dass auch dieses Haus sich wie ein Heim anfühlt, einfach wie „unser“ Zuhause. Und egal ob ich in Wien wohne oder in Salzburg, dort wo meine Eltern sind, fühlt es sich an wie mein daheim. Die Woche haben wir damit verbracht, viel zu Essen, zu feiern und Freunde zu treffen, aber auch einfach mal gemeinsam auf der Couch Filme zu schauen so wie früher. Heuer konnten wir das mit ganz viel Stil machen, denn bei uns ist der neue Samsung Serif TV eingezogen, mit dem ich meine Eltern überrascht habe. Und weil er viel zu schön ist, um ihn nicht zu zeigen, habe ich ein paar Impressionen davon für euch! Der Fernseher, wenn man ihn so und nicht als Kunst bezeichnen will, fügt sich perfekt in das neue Haus ein und wirkt eher selber wie ein Möbelstück – bye bye hässliche TV Bänke! Das Bild ist glasklar und mit dem weißen Rahmen und den 4 Beinen sieht er einfach nur sleek und stylish aus – meine Eltern haben vielleicht Augen gemacht bei der Bescherung und Auch Mina ist ein großer Fan, wie man auf den Fotos sehen kann!

Teilen:

3 Kommentare

  1. 18. Januar 2017 / 23:58

    Das ist ja witzig, auch meine Eltern sind diesen Sommer in ein neues Haus gezogen und wir haben Weihnachten in einem ganz anderen „Setting“ verbracht. Es war zwar anders aber trotzdem richtig schön und ich freue mich schon aufs nächste Jahr♥

    Liebe Grüße
    Luisa | http://sparklyinspiration.com

  2. 19. Januar 2017 / 7:57

    Sehr hübsch sieht das neue Haus aus, der Fernseher ist echt ein Hingucker!

    Liebe Grüsse
    Sylvia

  3. Birgit
    19. Januar 2017 / 9:02

    das ist ja ein mega stylischer fernseher.
    wow und das meine eltern mal aus „unserem“ haus ausziehen würden, wär für mich die absolute horror vorstellung haha aber wahrscheinlich hast du recht … zu hause ist, wo mama und papa sind und die schaffen es wahrscheinlich überall, dass man sich „zu hause“ fühlt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.