Moroccan Nights

marrakech-travel-diary-170Spät aber doch, nachdem Vicky mich daran erinnert hat, gibt es jetzt das letzte Outfit aus Marrakech, das ich euch – den heimischen Temperaturen sei Dank – nicht vorenthalten wollte. Bis jetzt war ich ja nicht Mitglied im Dress over Shirt Club, habe mir aber hiermit die Zugangsvoraussetzungen geschaffen. Wenn man in einem Land unterwegs ist, in denen die Schultern bedeckt sein sollten, man aber vor Hitze nicht eingehen will, muss man kreativ werden – und so ist diese Kombi entstanden, die ich zum Abschlussevent (das übrigens bombastisch war) von Clinique getragen habe. Das Kleid sieht man diese Woche auch in der nackten Version auf The Daily Dose – rundum kompatibel, würde ich sagen. Da hat mich auch eine Leserin darauf aufmerksam gemacht, dass ich das Kleid im Winter über einem Pulli tragen könnte – das merke ich mir auf alle Fälle, denn layering approved ist es ja schon mal! Bevor wir aber über Herbstoutfits nachdenken, wünsch ich euch jedenfalls ncohmal ein schönes, letztes, sommerliches Wochenende!

 marrakech-travel-diary-188 marrakech-travel-diary-172 marrakech-travel-diary-173 marrakech-travel-diary-192 marrakech-travel-diary-191 marrakech-travel-diary-195 marrakech-travel-diary-175 marrakech-travel-diary-197 marrakech-travel-diary-185Kleid: Bardot (hier für Lieferung nach AT) || Shirt: Talula via Aritzia || Schuhe: Aquazzura || Tasche: Mansur Gavriel || Brille: Ray Ban || Kette: Anna IJ

Teilen:

4 Kommentare

  1. 1. Oktober 2016 / 6:15

    Ersteinmal gratuliere ich dir zu den stylischen Bildern. Ganz klasse gemacht und es kommt alles so farbenfroh rüber auch wenn viele der Klamotten in schwarz sind….

  2. 2. Oktober 2016 / 0:17

    Die Bilder sind wirklich traumhaft schön! Die Kulisse ist einfach der Wahnsinn. Und auch wenn ich nicht der größte Fan von diesem Trend bin, finde ich das es dir sehr gut steht. Und wie du schon sagst, in solchen Ländern muss man dann auch erfinderisch werden 😀
    Mal sehen was uns bald bei unserem Urlaub in Marrakech alles einfällt 🙂
    Liebst Kathi,
    http://www.meetthehappygirl.com

  3. 3. Oktober 2016 / 9:16

    Das Kleid ist wirklich mega schick. So gefällt es mir fast noch besser als ohne etwas drunter. Und die Location ist eh nicht zu toppen. Davon kann man garnicht genug bekommen.

    Liebe Grüsse
    Sylvia
    http://www.mirrorarts.at/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.