Hotel Love: Four Seasons, Koh Samui

thailand-travel-diary-321Spät aber doch zeige ich euch heute die letzten Eindrücke aus Thailand, besser gesagt aus Koh Samui, wo wir zwei wunderbare Tage im Four Seasons Resort verbringen durften. Mein letzter Trip nach Thailand war ja nach Phuket und Khao Lak, deswegen habe ich mich besonders gefreut, noch ein paar Eindrücke von einer weiteren Insel zu gewinnen. Das Four Seasons liegt ungefähr eine halbe Stunde vom Flughafen entfernt und wenn man die Tore zum Hotel passiert, hat man das Gefühl ins Paradies einzutauchen. Das Resort liegt eingebettet in einen Bergrücken in Form von vielen kleinen Villen, die durch das Dschungeldach hervorblitzen. Es ist so weitläufig, dass wir trotz der guten Buchungslage das Gefühl hatten, fast allein im Resort zu sein, was einen Urlaub sehr angenehm macht, vor allem wenn man es sehr privat bevorzugt. Apropos privat – wir hatten eine Poolvilla ganz für uns allein und haben es deswegen auch nur einmal an den (sehr schönen) Strand geschafft, weil wir den Luxus der Privatsphäre so sehr genossen haben. Leider haben wir nur zwei kurze Tage vor Ort verbracht, aber ich kann mir auch gut vorstellen, eine ganze Woche im Four Seasons zu verbringen, was sonst bei Resorts ja eher nicht so der Fall ist. Es gibt einfach so viele Aktivitäten, so viel zu entdecken und zu erleben – von Wassersport über verschiedene Restaurants, Spa und Yoga über ein eigenes Kino und eine Bibliothek – dass einem ganz bestimmt nicht langweilig wird. Ganz nebenbei erwähnt kann ich mir auch gut einen Honeymoon dort vorstellen, falls jemand von euch – so wie ich – bald heiraten wird und auf der Suche nach einer geeigneten Destination für den Sommer ist (das ist ja nicht so leicht, wie ich jetzt bei meinen Recherchen draufgekommen bin). Nach dem Jump gibt’s übrigens auch noch unsere Eindrücke aus dem Travel Diary per Videoform für euch!


thailand-travel-diary-275 thailand-travel-diary-76 thailand-travel-diary-68 thailand-travel-diary-325 thailand-travel-diary-329 thailand-travel-diary-1 thailand-travel-diary-286 thailand-travel-diary-309 thailand-travel-diary-339 thailand-travel-diary-346 thailand-travel-diary-366 thailand-travel-diary-336 thailand-travel-diary-332

*vielen Dank an Four Seasons für den tollen Aufenthalt

Share:

6 Comments

  1. 23. August 2016 / 7:29

    Sooo schön, das sieht einfach nur herrlich aus. Oh man irgendwie müsste man das ganze Jahr im Urlaub sein.

    LIebe Grüsse
    Sylvia
    http://www.mirrorarts.at/ Photography/Lifestyle/Travel

  2. 23. August 2016 / 16:38

    Die Bilder habe ich schon bei Vicky bewundert und auch wenn es nur zwei Tage waren, diese waren bestimmt mehr als perfekt! Das Hotel schaut einfach umwerfend aus <3
    Liebst Kathi
    http://www.meetthehappygirl.com

  3. Sophie
    23. August 2016 / 17:21

    Wow, sieht das schön aus!! Hast du die Fotos auch ’nur‘ mit deiner neuen Systemkamera geschossen oder war da eine Spiegelreflex im Einsatz?
    lg

  4. 29. August 2016 / 18:47

    Unheimlich schöne Eindrücke, wie aus dem Paradies! Finde es toll, dass ihr immer ein Video macht, so ist man noch näher dabei!

    Alles Liebe,
    Linn

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.