A Ketchem Kinda Weekend

Heineken-Moderate-Drinkers-3An den Wochenenden bin ich ja meistens hier nicht zu finden – irgendwie ist das so meine ganz persönliche Zeit, wo ich einfach abschalten will. So sehr mir das Bloggen Spaß macht, aber ihr werdet nicht allzu oft sehen, dass bei mir am Wochenende ein Beitrag kommt – höchstens Sonntag Abend, wenn ich gemütlich auf der Couch liege. Das Wochenende gehört meiner Familie, meinem Freund, meinen Freunden und mir selbst – aber deswegen dachte ich, ich erzähle euch mal, was ich in der Offline-Zeit so treibe und wie bei mir ein typisches Wochenende verläuft.

read more

Winter Grey

About-You-Winter-11Ich habe mich schon riesig darauf gefreut, euch diesen Post zu zeigen, denn in diesem Outfit fühle ich mich einfach zu 1000% wohl. Mit dem übergroßen, grauen Pulli, dem Spitzentop und der coolen Hose wäre der Look auch Fashionweek-tauglich gewesen, allerdings war es in Berlin viel zu kalt um bei -10°C ohne Jacke zu shooten, deshalb wurde es einfach nach Wien verlegt. Der Pullover ist bei mir im Dauereinsatz, nächste Woche werdet ihr ihn auch in einer anderen Kombi auf The Daily Dose sehen – und juhuuu, endlich ist es wieder warm genug, um meine geliebten Stan Smith wieder auszupacken! So kanne es von mir aus weitergehen – nur dem Pullover werde ich im Frühling sicher ein bisschen nachweinen! Hier gibt es übrigens auch den ganzen Look zum nachshoppen und noch mehr Inspiration!

read more

Winter Chick

Winter-ChickMan glaubt es kaum, aber jetzt ist der Winter da – und zwar so richtig. Mit Minusgraden, Schnee (der sich in Wien leider ganz schnell zu braunem Matsch verwandelt), strahlend blauem Winterhimmel und allem, was das Herz begehrt. Solche Tage liebe ich ja – wenn im Winter nur immer die Sonne scheinen würde, wäre alles gleich viel besser! Vor allem in Salzburg macht der Schnee halt richtig Spaß, wenn man, so wie ich früher, dann jedes Wochenende am Berg beim Boarden oder auf der Hütte verbringt. Aber auch hier in Wien kann ich ein bisschen Winter spielen – und zwar mit diesen coolen Gadgets:

read more

Little Red Baby Bag

Escada-ML-40-6Eine meiner absoluten Überraschungen auf der Fashion Week letzte Woche war die Secret Suite im Soho House, wo verschiedene Marken ihre Produkte präsentieren konnten. Mit am Start war auch Escada, zu dem ich als Marke eine besondere Erinnerung hatte, denn zu meiner Matura habe ich ein Kleid von Escada von meiner Oma geschenkt bekommen, das ich immer noch besitze. Gemeinsam mit Vicky war ich auch beim Store Opening in Wien dabei, kein Wunder also, dass ich ziemlich gespannt auf die Kollektion in der Secret Suite war. Neben fließenden Stoffen, coolen Fellwesten und tollen Sonnenbrillen habe ich auch diese kleine, rote, super süße Tasche entdeckt – und mich sofort verliebt! Das Schleifchen vorne, die Farbe, die Größe – einfach alles perfekt! So durfte die kleine Schönheit also mit mir zurück nach Wien reisen und hat ein neues Zuhause gefunden – was meint ihr, Rot for president, oder?

read more

#bfw: Hello, Berlin!

Berlin-Fashionweek-6Diese Woche war ich zum dritten Mal für die Fashion Week in Berlin und bin draufgekommen, dass ich euch noch nie davon hier erzählt habe, wie ich es finde, wie das dort so abläuft und was wir eigentlich machen, wenn wir auf der Fashion Week unterwegs sind. Deswegen habe ich diesmal die Kamera mitgenommen und ein paar Snapshots gemacht – zwar nicht von überall, aber immerhin ein paar Eindrücke konnte ich mitbringen. Normalerweise fliege ich eher für die Side Events statt für die Shows nach Berlin, und so war es auch dieses Mal. Viele unserer Kooperationspartner hosten Events auf der #bfw, zu denen wir hauptsächlich zum networken und Kontakte knüpfen gehen. Auch in unserer Branche ist es wichtig, sich immer wieder mal blicken zu lassen und bei Partnern in Erinnerung zu rufen, oder sich für vergangene Projekte zu bedanken und Möglichkeiten für die Zukunft durchzusprechen. Ich habe zwar immer wieder Einladungen zu Shows, aber fühle mich bei den meisten, mit einigen Ausnahmen, ein bisschen fehl am Platz. Ich quatsche lieber ein bisschen und schlürfe Cocktails – was mich aber immer interessiert sind unsere heimischen Designer und Marken, die ich selber gerne trage – einfach, wo ich auch ein bisschen den Bezug dazu herstellen kann.

read more