Vienna Experience: Frühstück bei Joseph Genuss

Joseph Genuss FrühstückAm Donnerstag Abend bin ich liebend gern einer ganz besonderen Einladung gefolgt, denn Joseph Genuss im dritten Bezirk (Landstrasser Hauptstrasse 4, 1030 Wien) lud zum „Brinner“ – also zum Breakfast for Dinner. Ich liebe Frühstücken, es ist quasi meine liebste Mahlzeit des Tages, egal zu welcher Uhrzeit, daher war ich Feuer und Flamme für die Idee, mich durch die neue Frühstückskarte zu schlemmen. Ich wurde nicht enttäuscht – die Eggs Benedict waren himmlisch, dazu gab’s für mich einen köstlichen Kefir-Drink mit Papaya, Mango und Chia und zum Dessert Ricotta Pancakes, die ich mir mit der lieben Anna geteilt habe. Auch rund um mich herum wurde getestet und verkostet, unter anderem Prosciutto Burger, Beef Tartar, Joseph’s Morning Glory – und zu guter Letzt haben wir noch alle ein Brotpaket mit nach Hause bekommen. So lässt sich’s gut „brinnen“!

read more

Summer Wishlist

Summer-Blues-Fashiola

Letztens sind Vicky und ich auf der Suche nach einem bestimmten Post über mein Archiv gescrollt und dabei haben wir bemerkt, dass sich in Bezug auf meine Farbwahl bei Outfits eine klare Linie durchzieht – Blau, Weiß und Grau dominieren fast alle meine Looks und ich fühle mich in diesen Farben schlicht und einfach am wohlsten – am meisten wie „ich“. Seit ich das bemerkt habe, greife ich bewusst noch öfter zu diesen Farben, weil es mir einfach auch gut steht – so auch beim Online Shopping. Die Teile in der Collage habe ich alle auf Fashiola.de gefunden, was sehr praktisch ist, denn die Seite kombiniert einfach mal so alle meine Lieblingsshops von Mango bis Topshop und ich muss nur noch nach der Farbe sortieren: Blau! Hier also meine Blau-Blau-Blau Wishlist für den Sommer – und, welche sind „eure“ Farben?

read more

Sneak in my closet!

SNEAK IN OUR CLOSET_Flyer (2)Juhuuu, diesen Sonntag ist es so weit – endlich bin ich wieder bei einem echten Fashionblogger Flohmarkt dabei! Das ist auch dringend notwendig, denn der G. hat mich gezwungen, bei unserem Umzug ordentlich auszumisten. OK, nicht nur der G., sondern auch viele andere Freunde, die ob meiner Unmengen an Besitztümern beim Siedeln ordentlich ins Staunen und Schwitzen gekommen sind. Um also wieder Platz für neue, schöne Dinge zu schaffen, muss vieles raus! Von Beauty über Bücher und einige meiner Lieblingsoutfits könnt ihr bei mir alles shoppen was das Herz begehrt (hört sich an wie ein Marktschreier-Spruch, oder? Vielleicht schrei ich das dann durch’s Sneak In, wär auch mal eine Idee). Ganz nebenbei haben auch meine lieben Kolleginnen einiges anzubieten und was wäre ein Flohmarkt ohne Eis, also gibt’s auch noch Eis – und hoffentlich gutes Wetter! Und wenn nicht, auch egal, dann verbringt lieber ein bisschen mehr Zeit bei mir und meinen Sachen, die alle auf neue Besitzer warten! Ich freu‘ mich auf euch!

Mit am Start:

Fashiontweed // Les Factory Femmes // Vienna Wedekind // Stylekingdom // H.Anna // Modewurst

Insta Love #28: #ketchemhomebase

11273061_1595746957381751_973026617_nEndlich ist es soweit und ich kann euch ein paar Impressionen aus unserer (fast) fertigen, neuen Wohnung zeigen. Natürlich ist so eine Wohnung ein Langzeitprojekt und ich bin noch lange nicht fertig mit Dekorieren und Einrichten, aber zumindest ein Großteil der Möbel steht schon mal drin – und ich muss sagen, ich bin mehr als happy mit dem Ergebnis. Meine Inspiration war eine Mischung aus skandinavisch-clean, modern aber trotzdem gemütlich – und ich finde, jetzt mal ganz frech selbstgelobt, das ist mir (bzw. uns, der G. hat nämlich erstaunlicherweise ziemlich viel einrichtungstechnischen Input geliefert) sehr gut gelungen. Wir haben diesmal darauf geachtet, dass alle Teile, die wir kaufen, etwas besonderes sind und keine 08/15 Möbel wie man sie überall sieht. Außerdem haben wir teilweise alt und neu kombiniert – so wie unser Sofa, aber dafür mit neuem Couchtisch. Die meiste Inspiration habe ich von Pinterest genommen, wo wir uns virtuell schon lange im Vorhinein ein bisschen die Wohnung zurechtgelegt haben und so unsere beiden Geschmäcker ein bisschen anpassen und abstimmen konnten. Ich war aber auch viel auf Interior Magazinen  unterwegs. Bei Roombeez von Otto kann man im Gegensatz zu Pinterest ganze Beiträge und zum Beispiel genaue Anleitungen zu DIY’s finden, was ich ganz praktisch finde, weil man bei den Pinterest Fotos ja doch oft nur auf irgendeinem Tumblr landet und schwer zur Originalquelle findet. Auch hier finde ich immer wieder Inspiration und neues für meine Interior-Wunschliste, die stetig wächst. Jedenfalls bin ich insgesamt schon recht zufrieden, jetzt fehlen noch Kleinigkeiten wie Lampen und ein bisschen Zubehör für die Terrasse (Tisch, Liegen und Stühle haben wir schon). Ich halte euch auf jeden Fall am Laufenden und bis dahin gibt’s ein kleines Insta Update:

read more

Bohemian Love

Esprit-CollageDiesen Sommer bin ich ganz auf den Boho-Zug aufgesprungen – Lochspitze, geschnürte Sandalen, Maxikleider und bunte Ketten sind zur Zeit total mein Ding und ich könnte mich daran zu Tode shoppen – oder zumindest meine Geldtasche! Vor allem jetzt, da der Sommer in greifbare Nähe rückt und ich mich schon mit Eis in der Hand rumlaufen sehe (und unsere Terrasse schon fast fertig ist), steht mein Sommer heuer ganz im Zeichen von Boho! Hier also meine Shoppingliste zum schönsten Trend des Jahres:

read more